Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Neue Dachorganisation gegründet: SAA vertritt Autoren- und Regisseurs-Verwertungsgesellschaften auf europäischer Ebene

In der vergangenen Woche wurde die Gründung der SAA (Society of Audiovisual Authors) offiziell bekannt gegeben.

Die SAA ist eine Vereinigung von 24 europäischen Verwertungsgesellschaften. Sie repräsentiert mehr als 100.000 Film- und Fernsehautoren sowie -regisseure aus über 17 Ländern. Die deutschen werden von der VG Wort und der VG BildKunst vertreten. Dem "SAA Board of Patrons" gehört u.a. Fred Breinersdorfer an.

Die wichtigsten Ziele:
"SAA’s main objectives were outlined as being: 1) to defend and strengthen the economic and moral rights of audiovisual authors, 2) to campaign to secure fair remuneration for audiovisual authors for every use of their works and 3) to develop, promote and facilitate the management of rights."

Mehr dazu hier:
http://www.saa-authors.eu/en/news/
http://www.saa-authors.eu/dbfiles/mfile/0/53/SAA_Brochure.pdf