Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

VDD-Ehrenmitglied Wolfgang Kohlhaase erhält den „Goldenen Ochsen“ des 25. filmkunstfests Mecklenburg-Vorpommern 2015

Erstmals in seiner 25-jährigen Geschichte vergibt das filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern seinen Ehrenpreis, den „Goldenen Ochsen“, an einen Drehbuchautoren, nämlich Wolfgang Kohlhaase, Jahrgang 1931.

#askOettinger - EU-Komissar Günther Oettinger im Twitter Chat

Am 26.02.2015 beantwortet Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, von 15:30 bis 16:30 Uhr Fragen zur Reform des Urheberrechtes im Twitter Chat.
Die FSE ruft die europäischen Drehbuchautoren auf, sich an dieser Diskussion zu beteiligen und ihn direkt auf notwendige Verbesserungen in den Verträgen und der Vergütung von Autoren anzusprechen.
Die Fragen für den Chat können bereits jetzt eingereicht werden.
Stellen Sie ihre Frage auf Twitter: #askOettinger .

Weitere Informationen finden Sie hier:

Urheberinnen und Urheber: Sagt Eure Meinung!

Liebe Mitglieder,

wir möchten Sie hiermit auf den folgenden Aufruf von Johannes Brückner von ver.di aufmerksam machen.

Die Geschäftsstelle

Liebe Film- und Fernsehschaffende,

Eure Erfahrung ist gefragt!

Derzeit werden in Brüssel die Weichen für die Reform für ein zukünftiges Urheberrecht gestellt. Die deutsche Piratin und Europaabgeordnete Julia Reda hat den Zug auf die Schiene gestellt, indem sie – als Berichterstatterin des Parlaments zum Urheberrecht – vor wenigen Tagen einen Entwurf für eine Entschließung des Parlaments vorgelegt hat.

Initiative Urheberrecht nimmt Stellung zum "Reda-Entwurf"

Die vollständige Stellungnahme zum Berichtsentwurf über die Umsetzung der so genannten InfoSoc-Richtlinie, den Julia Reda im Januar veröffentlicht hat, finden Sie unter folgendem Link:

http://www.urheber.info/aktuelles/2015-02-13_reda-entwurf-ini-urheberrec...

Neuer Podcast mit Helen Carmichael

Unter folgendem Link ist der neue Podcast abrufbar:

http://www.stichwortdrehbuch.de/podcast/2015-02-05_helen-carmichael

EU-Kommissar Oettinger trifft Urheber anlässlich der Berlinale 2015 am 9.2.2015

Der EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft Günther Oettinger hat gestern Vormittag in der Akademie der Künste in Berlin prominente Urheber zum Gespräch über die Zukunft des Urheberrechts getroffen. Der Kommissar betonte, „dass die europäische Kulturwirtschaft ohne Urheber nicht existieren kann. Er forderte Urheber und Kulturwirtschaft zur Zusammenarbeit mit der EU-Kommission bei der Gestaltung eines neuen europäischen Urheberrechts auf.“

M. Köpf, F. M. Zeidler, K. Doldinger, G. H. Oettinger, J. Greve, F. Breinersdorfer, C. Otto, K. Staeck/Foto: © gezett
F. Breinersdorfer, K. Staeck, J. Greve/Foto: © gezett
C. Otto/Foto: © gezett
S. Ding, G. H. Oettinger, A. Herold/ Foto: © gezett
K.Staeck, J. Greve/Foto: © gezett

PRESSEMITTEILUNG - Verband Deutscher Drehbuchautoren kündigt Vereinbarung mit dem ZDF und der Produzentenallianz

Die Mitgliederversammlung des Verbands Deutscher Drehbuchautoren (VDD) hat am 6. Februar 2015 einstimmig beschlossen, die Vereinbarung mit dem ZDF und der Produzenten Allianz zu kündigen, weil das ZDF den vom VDD gewünschten Nachbesserungen der Vereinbarung nicht nachgekommen ist.
Der Vorstand des Verbands Deutscher Drehbuchautoren (VDD) hat deshalb heute in einem Schreiben an das ZDF und die Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen die seit 2012 bestehende Eckpunkte-Vereinbarung über Vergütungsregeln bei Auftragsproduktionen gekündigt.

PRESSEMITTEILUNG Goldene Lola 2015 an Clemens Meyer und Thomas Stuber für „In den Gängen“ vergeben

Goldene Lola 2015 an Clemens Meyer und Thomas Stuber für „In den Gängen“ vergeben
Die Verleihung des Deutschen Drehbuchpreises im Rahmen des Drehbuchautoren-Empfangs
Heute Abend vergab die Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters den Deutschen Drehbuchpreis 2015 im Rahmen des Empfangs des Verbandes Deutscher Drehbuchautoren (VDD) anlässlich der Berlinale. Der national wichtigste und höchstdotierte Preis für Drehbuchautoren, die goldene Lola, ging an Clemens Meyer und Thomas Stuber für „In den Gängen“.

Preisträger Thomas Stuber und Clemens Meyer © VDD/Christine Kisorsy
VDD-Geschäftsführer J.Herchenröder, Staatsministerin Prof. M. Grütters, C. Meyer, T. Stuber © VDD/C. Kisorsy
VDD-Geschäftsführer J. Herchenröder, Staatsministerin Prof. M. Grütters, Moderator u. VDD-Vorstand S. Andrae © VDD/C. Kisorsy
T. Stuber, VDD-Ehrenmitglied Wolfgang Kohlhaase, C. Meyer © VDD/C. Kisorsy
Staatsministerin f. Kultur und Medien Prof. Monika Grütters © VDD/C. Kisorsy
Empfang der Drehbuchautoren © VDD/C. Kisorsy
Empfang der Drehbuchautoren © VDD/C. Kisorsy
Thees Uhlmann © VDD/C. Kisorsy
G. Krää, K. Milhan, T. Stuber, C. Meyer, A. Rothe-Liermann © VDD/C. Kisorsy
Schlussbild Preisverleihung, Nominierte, Gewinner, Staatsminsterin, VDD © VDD/C. Kisorsy
Staatssekretär Walter Schumacher © VDD/C. Kisorsy

Pressemitteilung - Verleihung des Deutschen Drehbuchpreises 2015 ‚Goldene Lola‘ wird beim Empfang des Verbandes Deutscher Drehbuchautoren vergeben

Am Freitag, dem 6. Februar 2015, wird der Deutsche Drehbuchpreis 2015 im Rahmen des Empfanges des Verbandes Deutscher Drehbuchautoren (VDD) anlässlich der Berlinale verliehen. Die Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters wird die Goldene Lola, die national wichtigste und am höchsten dotierte Auszeichnung für Drehbuchautoren, überreichen.

Jan Herchenröder, Geschäftsführer des VDD, freut sich über die Preisverleihung und die anhaltende Wertschätzung der Drehbuchautoren durch die Staatministerin: