8. März 2021
 

Der Libanese

Clemens Murath

Drehbuchautor Clemens Murath hat mit „Der Libanese“ sein Romandebüt vorgelegt und gleich euphorische Kritiken erhalten. Der Spiegel schreibt: „eines der vielversprechendsten deutschsprachigen Krimidebüts seit Jahren“. Wir haben mit ihm über seine Figuren und die Herangehensweise an seine hochaktuelle Geschichte gesprochen. 

In "Der Libanese" führt Frank Bosman mit seinem Team beim LKA einen hoffnungslosen Kampf gegen den Kopf eines libanesischen Großfamilie, die das Drogengeschäft in Berlin weitgehend kontrolliert. Die geplante Festnahme endet blutig, und Bosman hat interne Ermittlungen am Hals. Und es stellt sich heraus, dass sein Schwager, ein windiger Filmproduzent, in den Fall verwickelt ist. 

Wir verlosen zwei signierte Exemplare des Buchs. Schreiben Sie bis zum 15. April eine Email an info@stichwortdrehbuch.de.

Der Libanese
Clemens Murath