30. Mai 2019
 

Serienjunkies

Hanna Huge

Für Autor*innen hat sich das Arbeitsumfeld in den letzten Jahren gewandelt. Den neben den klassischen, linearen Sendern suchen auch die neuen Streamingdienste nach Stoffen und Autor*innen. Und ein Ende ist vorerst nicht abzusehen, denn schon bald gehen in Amerika Apple und Disney an den Start. Wir haben uns mit Hanna Huge von Serienjunkies unterhalten, um mehr über die Situation auf dem Serienmarkt zu erfahren. Wie sieht es auf dem deutschen und dem amerikanischen Markt aus, und was können wir in Zukunft erwarten? 

Hanna Huge: Nach ihrem BWL-Diplomstudium und der Arbeit bei verschiedenen Verlagshäusern und Online-Unternehmen in Deutschland, Österreich und den USA war sie ausschlaggebend für den Aufbau von Serienjunkies.de Anfang 2008. Als Teil der Geschäftsführung entwickelte sie Serienjunkies.de zur größten Online-Plattform für Seriennews im deutschsprachigen Raum. Speziell im Marketing und der Vermarktung von TV- und Serieninhalten liegt heute der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit.
Sie ist außerdem seit fast zehn Jahren als Journalistin für Film- und Serieninhalte in Deutschland tätig und produziert die erfolgreichen Podcasts von Serienjunkies.de und den Serienbiz-Podcast.

hannahuge.mp3
Hanna Huge