7. Juni 2019
 

VDD MEETS TELEKOM – ERSTES AUTORENTREFFEN ZWISCHEN TELEKOM UND VDD

Autor: VDD

Pressemitteilung

Berlin 7. Juni 2019. Auf Einladung des Verbands Deutscher Drehbuchautoren (VDD) und der Telekom Deutschland GmbH kamen am 3. Juni 2019 in Darmstadt erstmals Autorinnen und Autoren des VDD zum direkten Austausch mit dem Telekom Content Team zusammen. Die Veranstaltung „VDD Meets Telekom“ war auf Initiative von Katharina Amling, VDD Vorstand, und Peter Kerckhoff, Leiter Content Telekom, entstanden.

„Gute Drehbücher sind immer die Grundlage für erfolgreiche Serienproduktionen,“ begrüßte Peter Kerckhoff die Teilnehmer. Im Mittelpunkt des halbtägigen Workshops stand der direkte Austausch der Autorinnen und Autoren des VDD mit dem Telekom TV Content Team über mögliche Programme und neue Stoffideen für Telekom’s MagentaTV. Durch einen regelmäßigen Austausch soll die Entwicklung von modernen fiktionalen Serien-formaten gemeinsam vorangetrieben werden.

Der VDD begrüßt dies ausdrücklich. Die direkte Kommunikation zwischen Programmanbietern und Autoren ist essentiell für eine funktionierende Stoffentwicklung und die Entstehung guter Drehbücher. „Dass der VDD nun auch Gespräche mit den neuen Playern am Markt führt, ist ein wichtiger und folgerichtiger Schritt.“, so Katharina Amling.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer am ersten Autorentreffen zwischen VDD und Telekom, Foto: VDD

Der VDD initiiert seit einiger Zeit Workshop-Formate mit den öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern. Die Telekom ist der erste SVOD-Anbieter, mit dem die Drehbuch-autorInnen im VDD in Dialog treten. Beide Seiten verständigten sich auf einen regelmäßigen Austausch und weitere Gespräche für die Zukunft.

 

Die PM finden Sie anbei auch als PDF zum Download.

AnhangGröße
PDF icon 20190607_pm_vdd_meets_telekom.pdf530.89 KB