Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Wo kann ich mein Drehbuch registrieren lassen?

Um einen rechtlichen Schutz zu erreichen, kann das Drehbuch nach deutschem Recht nicht registriert werden. Manche Autoren möchten sich gerne absichern und hinterlegen ihr werk bei einem Notar oder Anwalt oder schicken es sich selbst zu, um anhand des Poststempels nachzuweisen, dass das Drehbuch (oder Treatment) zu einem bestimmten, durch die "Registrierung" festgelegten Zeitpunkt, existiert hat. Die Hinterlegung beweist jedoch nicht, dass das Drehbuch auch tatsächlich vom hinterlegenden Autor oder der Autorin verfasst worden ist. Anders als z.B. in den USA gibt es keine Registrierungsliste, wo zumindest der Beweis des ersten Anscheins dafür spricht, dass der Registrierende auch der Autor/die Autorin ist.