Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Die Gewinner in Runde zwei: ProSiebenSat.1 TV Deutschland und der Verband Deutscher Drehbuchautoren präsentieren die Autoren und Projekte des Exposé-Fördertopfs 2015

Berlin, 03.12.2015. Die zweite Ausschreibung des Exposé-Fördertopfs ist mit mehr als 200 eingesendeten Kurz-Exposés erfolgreich beendet worden. Jetzt hat die Fachjury bestehend aus einer Redakteurin von ProSiebenSat.1 TV Deutschland, einem Vertreter des Verbands Deutscher Drehbuchautoren sowie einer unabhängigen Dramaturgin in Berlin 20 Projekte zur Weiterentwicklung ausgewählt. Die Gewinner-Autoren erhalten als Fördergeld jeweils 7.500 Euro in zwei Raten für die Ausarbeitung eines bis zu 8 Seiten umfassenden Exposés. Für die Ausarbeitung haben die Autoren sechs Monate Zeit.

„Die Exposé-Förderung hat sich in kurzer Zeit etabliert.“, freuen sich Vorstand Uwe Petzold und Geschäftsführer Jan Herchenröder vom Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. über den Ausschreibungsverlauf. „Das Konzept, Ideen mit einer finanziellen Ausstattung und frei von konkreten Sendererwartungen entwickeln zu können, hat im zweiten Durchlauf wieder eine große Resonanz ausgelöst. Insgesamt konnten wir Zuwächse insbesondere bei etablierteren Autoren feststellen und freuen uns natürlich über dieses Vertrauen.“

„Die inhaltliche Bandbreite der Exposés der zweiten Förderrunde war deutlich größer“, ergänzt Dr. Stefan Gärtner, Senior Vice President Koproduktion & Filmpolitik der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH und Geschäftsführer der SevenPictures Film GmbH. „Wir glauben, dass die Exposé-Förderung auf dem richtigen Weg ist und wir hoffen, dass aus dem freien Spiel der Ideen spannende und interessante Stoffe hervorgehen. Entsprechend ist die nächste Ausschreibung mit dem Verband Deutscher Drehbuchautoren für Sommer 2016 bereits in Planung.“

ProSiebenSat.1 und der Verband Deutscher Drehbuchautoren haben in ihren gemeinsamen Vergütungsregeln vom 3. Juni 2014 vereinbart einen Stoffentwicklungs-Fördertopf von 150.000 Euro pro Jahr einzurichten. Für drei Förderperioden von jeweils einem Jahr steht Autoren ein Budget von insgesamt 450.000 Euro für Stoffentwicklung zur Verfügung. ProSiebenSat.1 TV Deutschland behält sich das Erstanbietungsrecht an den im Rahmen der Förderung ausgearbeiteten Stoffen vor. Kommt es zu keinem Drehbuchvertrag, können die Autoren ihre entwickelten Stoffideen frei auf dem Markt anbieten.

Die Gewinner der Fördertopfausschreibung 2015:

Bohn, Tom, Staatsbesuch, Thriller, Polit, Slice of Life (TV Reihe)
Brückner, Thomas, Freaks Kriminalkomödie (TV Movie)
Cöster Sonja /Valentin, Joscha Flucht nach Vorn Drama, Roadmovie (Spielfilm
Ehrenberg, Karlotta, Am Ende Dorota, Fernsehserie/Tragikomödie
Faude Kati / Schlesselmann, Peter, Reni will nach oben, Drama-Serie
Freytag, Verena S., Zülfü Ölmez - Im Schatten des Baumes, Dramedy, Serie
Gröger, Anne, Start me up, Komödie
Grusnik, Sebastian / Möller, Thomas, Homesitter, Dramedy Serie
Hamberger, Korbinian, Tic wie Tim, Dramedy Serie
Henning, Lars, Chivata, Thriller/Drama Serie
Hohenfeld, Marion / Nowak, Anne, Franziska und Jo, Dramedy, Spielfilm
Illien, Adrian, Schattenspiel, Komödie, Spielfilm
Knarr, Günter, Courage, Thriller/Drama, Spielfilm
Köster, Jens, Krieg im Prenzlauer Berg, Schwarze Komödie
Krää, Gernot, Spurlos, Thriller, TV Movie
Mauritz, Alexandra, Julian_e, Dramedy, Kinofilm
Palátsik, Péter, Melek, Action-Thriller, Kinofilm
Polte, Kerstin / Jopp, Vanessa, Äpfel und Birnen, Dramedy-Serie
Schildberg, Tom, Der Anwal,t TV-Serie
Seng, Marc O., Abgestillt, Komödie, Spielfilm

Die Gewinner werden mit einem gesonderten Anschreiben vom Verband Deutscher Drehbuchautoren über das weitere Vorgehen informiert.

Bei Fragen:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Susanne Lang
Communication Projects
Tel: +49 [89] 9507-1183
susanne.lang@prosiebensat1.com

Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V.
Jan Herchenröder
Geschäftsführung
Tel. + 49 [30] 25 76 29 71
herchenroeder@drehbuchautoren.de