Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Neuer VDD Podcast mit Katharina Eyssen zu "Heute bin ich blond"

Die 21-jährige Sophie freut sich unbändig auf ihr Studium und ein partyreiches WG-Leben. Doch plötzlich erkrankt sie an Krebs und Behandlungen sollen ihr Leben bestimmen. Aber die junge Frau will ihr Leben genießen, ihre Träume leben, Feiern, Lachen, Flirten, Sex – einfach auf nichts verzichten. Perücken werden dabei zu ihrem neuen Lebenselixier: Mal trotzig selbstbewusst, mal romantisch verspielt oder kühl erotisch - je nach Haarfarbe und Frisur kommt ein anderes Stück Sophie zum Vorschein. Das Drehbuch basiert auf dem autobiografischen Bestseller von Sophie van der Stap.

Die Drehbuchautorin Katharina Eyssen wurde 1983 in München geboren, wo sie ihr Abitur machte und dann Dramaturgie und Spielfilmregie an der Hochschule für Fernsehen und Film studierte. Seit 1997 ist sie in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen als Darstellerin zu sehen, seit 2009 schreibt Katharina Eyssen an diverse Film- und Fernsehdrehbücher. HEUTE BIN ICH BLOND ist ihr erstes Drehbuch für einen Kinofilm. Ihr Debütroman „Alles Verbrecher“ wurde 2011 mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet

hier können Sie das Gespräch anhören:

http://www.stichwortdrehbuch.de/podcast/2013-03-29_heute-bin-ich-blond