Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Drehbuch-Lola 2013 an Jan Ole Gerster für "Oh Boy"

Über 1.400 Mitglieder der Deutschen Filmakademie hatten über die Gewinner des DEUTSCHEN FILMPREISES abgestimmt, so auch über die Lola für das Beste Drehbuch. Jan Ole Gerster ("OH BOY") setzte sich gegen Pam Katz und Margarethe von Trotta ("HANNAH ARENDT") und Anna Maria Praßler ("SCHULD SIND IMMER DIE ANDEREN") durch.

Im Rahmen einer festlichen Gala wurden gestern die Lolas im Berliner Friedrichstadt-Palast verliehen. Alle Preisträger des Deutschen Filmpreises finden Sie hier:
http://www.deutsche-filmakademie.de/uploads/media/Preistraeger_2013.pdf