Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

“ARE YOU TALKING TO ME?!” SENDER UND KREATIVE: EINE HASSLIEBE? Wer versteht was wie und warum (nicht)?

Filmfest München 2012 – Save the date
Die Deutsche Akademie für Fernsehen (DAfF) lädt ein zum Diskurs

Montag 02.07.2012
Beginn: 11:00 Uhr

im Arri Kino,
Türkenstr. 91, 80799 München

“ARE YOU TALKING TO ME?!” SENDER UND KREATIVE: EINE HASSLIEBE? Wer versteht was wie und warum (nicht)?

Moderation:
Rüdiger Suchsland (Publizist)

Podium:
Prof. Gebhard Henke (Westdeutscher Rundfunk)
Sigrid Narjes (Above the line)
Dietrich Brüggemann (Regisseur)
weitere Teilnehmer angefragt

Zwischen Wunsch und Weg, Ideal und Realität, Ambitionen und Möglichkeiten – das Arbeitsverhältnis zwischen Auftragsgebern und Auftragsnehmern von TV-Produktionen ist durchdrungen von potentiellen Missverständnissen. Die produktive, effektive Kommunikation im Interesse des Ergebnisses erfordert beiderseitiges Verständnis und Einfühlvermögen für die jeweiligen Ausgangspositionen, die Bedürfnisse des Prozesses und die Erwartungen sowie Sensibilitäten auf beiden Seiten. Was sind die Rahmenbedingungen des Dialogs zwischen Sendern und Kreativen, worin bestehen die unterschiedlichen Ausgangspositionen, wo läuft die Verständigung potentiell in die falsche Richtung, was sind die Fallstricke im Ablauf, was die Erfolgserlebnisse? Wann, wie redet man so miteinander, dass vor, während und im Fazit der Zusammenarbeit die Voraussetzungen, Erwartungen und Ergebnisse den Anschauungstest bestehen und Kontroversen sich produktiv auflösen?

Wir bitten Sie um Anmeldung an info@deutscheakademiefuerfernsehen.de

Mit freundlichen Grüßen

Michael Brandner Jochen Greve Gerhard Schmidt Cornelia von Braun Stephan Wagner
Vorstand der Deutschen Akademie für Fernsehen