Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Angemessene Vergütung: Neues Gerichtsurteil zum Buyout

Ein Autorenkollege hat vor dem Landgericht Berlin ein Urteil gegen einen deutschen Privatsender erwirkt, das weitreichende Folgen für die angemessene Vergütung von Drehbuchautoren haben könnte. Der Sender wurde zur Nachzahlung für häufig wiederholte Folgen verurteilt; das Landgericht hat im Begründungstext auch die Frage behandelt, ob und wann eine Buyout-Regelung überhaupt "angemessen" sein kann und im behandelten Fall ein "auffälliges Missverhältnis" zwischen Vergütung und
Verwertung festgestellt. Das Urteil des Landgerichtes beruht auf einer Grundsatzentscheidung des Kammergerichtes aus dem letzten Jahr, in dem
festgelegt wurde, dass ein Anspruch auf Nachvergütung besteht.

Den gesamten - anonymisierten - Urteilstext lesen Sie hier im Anhang.

AnhangGröße
Buyout-Urteil vom 19.07.20116.39 MB