Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Gewinner des Otto-Meissner-Serienpreises

Rochus Hahn (VDD) erhielt den mit 15.000 Euro dotierten ersten Preis für sein Serienkonzept "Der Verlust der Elektrizität" und damit den ersten Otto-Meissner-Serienpreis der Odeon Film.
Raphael Hamm und Michael Rösel belegten mit dem Konzept "Die Zwiesel" den zweiten Platz, auf dem dritten Platz landete Marc Wirbeleit mit "Bad Kunduz".

Mehr:
http://bit.ly/l57Ab9