Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Writers Guild Awards - 2011 NOMINATIONS

SCREEN NOMINEES

Die Writers Guild of America (WGAw) hat ihre Nominierungen für die besten Filmdrehbücher 2010 bekannt gegeben. Um den Preis für das beste Originaldrehbuch konkurrieren die Autoren von "Black Swan", "The Fighter", "Inception", "The Kids Are All Right" und "Please Give".

Die Nominierungen im Überblick:

Originaldrehbuch:

- „Black Swan“, Drehbuch von Mark Heyman, Andres Heinz und John McLaughlin; Story von Andres Heinz
- „The Fighter“, Drehbuch von Scott Silve, Paul Tamasy und Eric Johnson; Story von Keith Dorrington, Paul Tamasy und Eric Johnson
- „Inception“, Drehbuch von Christopher Nolan
„The Kids Are All Right“, Drehbuch von Lisa Cholodenko und Stuart Blumberg
- „Please Give“, Drehbuch von Nicole Holofcener

Adaptiertes Drehbuch

- „127 Hours“, Drehbuch von Danny Boyle und Simon Beaufoy (basiert auf dem Buch „Between a Rock and a Hard Place“ von Aron Ralston)
- „I Love You Phillip Morris“, Drehbuch von John Requa und Glenn Ficarra (basiert auf dem Buch von Steven McVicker)
- „The Social Network“, Drehbuch von Aaron Sorkin (basiert auf dem Buch „The Accidental Billionaires“ von Ben Mezrich)
- „The Town“ Drehbuch von Peter Craig, Ben Affleck und Aaron Stockard (basiert auf dem Roman „Prince of Thieves“ von Chuck Hogan)
- „True Grit“, Drehbuch von Joel und Ethan Coen (basiert auf dem Roman von Charles Portis)

Die Preise werden am 5. Februar im Renaissance Hollywood Hotel vergeben.

http://www.wga.org/awards/awardssub.aspx?id=1516