Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Preis für Aufdeckung des NDR-Drehbuchskandals

Von der Jury des puk-Journalistenpreises wurden als Preisträger ausgewählt: Martin Kotynek, Hans Leyendecker und Nicolas Richter, Süddeutsche Zeitung.

Die drei Journalisten von der Süddeutschen Zeitung haben, so die Jury, "mit ihren Beiträgen den NDR-Drehbuchskandal aufgedeckt. Damit haben sie eine Debatte um die Strukturen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk angeregt."

Das Erscheinungsdatum bzw. der Sendetermin der eingereichten Beiträge mussten zwischen dem 01.01.2009 und 31.12.2009 liegen. Der puk-Journalistenpreis ist undotiert.