Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

UCI erwirkt einstweilige Verfügung gegen VDD

Durch die einstweilige Verfügung des Amtgerichts Berlin vom 8.12.2009 (AZ 15 O 519/09), die von UCI erwirkt wurde, ist dem VDD und seiner Geschäftsführerin unter Androhung der gerichtlichen Ordnungsmittel untersagt, den Artikel "Pressemitteilung zur Entscheidung des Präsidiums der FFA, den FFA-Vorschlag für Digitalisierung von Kinowirtschaft abzulehnen" zu veröffentlichen.

Der VDD hält in der Sache seine Kritik an der Geschäftspolitik der UCI und der anderen marktbeherrschenden bzw. marktstarken Kinokettenbetreiber fest und verweist bis auf weiteres auf folgenden Artikel: http://www.welt.de/kultur/article5263321/Wie-sich-Bernd-Neumann-mit-den-...