Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Podcast-Sonderausgabe: Drehbuchschreiben - Lust und Frust / Panel Internationaler Filmkongress

Das Spannungsverhältnis zwischen Drehbuchautoren und Sendervertretern stand im Zentrum einer hitzigen Debatte, in der es darum ging, wie die kreative Freiheit durch Quotendruck und Formalisierung des Programms beschnitten wird.

Auf dem Podium diskutierten der Drehbuchautor Markus Stromiedel, Winka Wulff, Geschäftsführerin der Kölner Produktionsfirma Colonia Media, Gamedesigner Dr. Michael Bhatty, die Drehbuchautorin Ruth Toma und Reinhold Elschot, Leiter der Hauptredaktion Fernsehspiel und stellvertretender Programmdirektor beim ZDF. Moderatorin war Luzia Braun, Redakteurin bei der ZDF-Sendung „Aspekte“. Das Panel wurde in Kooperation mit dem VDD veranstaltet.

Drehbuchschreiben – Lust und Frust (1. Teil) hören Sie hier: http://www.stichwortdrehbuch.de/stichwort_drehbuch/sonderausgabe_drehbuc...

Die Keynote von Markus Stromiedel ist hier zu finden: