Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Die Fahnder - In eigener Sache!

Sie spüren nach, vor allem lesen sie - Rezensionen, Berichte, Reportagen, Pressemappen. Und entdecken viel. Gute Ideen, geniale Plots, Dialoge wie im richtigen Leben. Und was fehlt? Der Hinweis auf denjenigen, der das Ganze geschaffen hat: der Drehbuchautor. So weit vielleicht nicht ganz neu. Aber doch ganz neu: eine Gruppe von Drehbuchautoren hat sich die deutsche Rezensionslandschaft "aufgeteilt" - jeder liest konsequent "seine Zeitung" und reagiert, wann immer es angemessen gewesen wäre, den Autor oder die Autorin zu nennen.

Das Ganze begann Ende 2007. Rund 20 Autorinnen und Autoren sind seitdem dabei, das Bild der Drehbuchautoren in der Öffentlichkeit zu stärken und sichtbar zu verbessern, sorgen dafür, dass Drehbuchautoren (egal ob im VDD oder nicht) ordentlich genannt werden und die Arbeit der Drehbuchautoren wahrgenommen und nicht anderen zugeordnet wird. Sie treten dabei erst einmal per Email in Kontakt mit der Redaktion und dem Rezensenten. DIE FAHNDER tun das im Übrigen ebenso, wenn sie Lob aussprechen können! Auch das führte sicherlich dazu:

Die Aktion ist ein absoluter Erfolg!

Seit Mitte des vergangenen Jahres hat sich in den Zeitungen ein deutlicher Wechsel vollzogen. In fast allen Artikel erscheint nun der Name der Drehbuchautoren und viele Journalisten bemühen sich sichtbar, die Arbeit der Autoren klarer zu benennen und von der Regie-Arbeit abzugrenzen. Manchmal erscheinen sogar ganze Autoren-Portraits!

Um an dieser Strecke erfolgreich weiter arbeiten zu können, benötigen DIE FAHNDER weitere Unterstützung, denn es gibt noch viele Bereiche, die noch nicht bearbeitet werden konnten, die aber ein Riesenpublikum erreichen und extremen Aufklärungsbedarf haben (weitere Fernsehzeitschriften, Internet, Festivalkataloge, Podcasts etc.). Je mehr Autoren und Autorinnen für die gemeinsame Sache in Form von Briefen und Mails kämpfen, umso weiter kommen wir in unserem gemeinsamen Ziel, besser wahrgenommen und respektiert zu werden. Also: Wer mitmachen will, tue es bitte! Mails bitte immer in Kopie an Kristin Derfler (kristinderfler@aol.com), weitere Informationen bei ihr oder bei info@drehbuchautoren.de.

für
DIE FAHNDER

Kristin Derfler
Robert Hummel
Katharina Reschke
Hartmann Schmige