Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Uwe Petzold

Mobil: 0151-70305739

Ausbildung und Werdegang:

1973-1976 Abitur und Berufsausbildung (Bergbautechnologie)

1979-1982 Aufnahmeleiter für Spielfilme im DFF Berlin

1982-1986 Studium an der HFF Potsdam Babelsberg
Diplom Film-und Fernsehwissenschaftler

1986-1989 diverse Hörspiele für Rundfunk der DDR

1990-1996 Konzeptentwickler für PR- und Industriefilme
in Heidelberg

ab 1996 freier Dehbuchautor u.a.

1997 Fernsehfilm ARD "Tod im Kraftwerk" Polizeiruf 110

1997-2000 Serie "Hinter Gittern" RTL
Teamarbeit als Editor und Dialogbuchautor

1998 Fernsehfilm ARD "Der geheime Zeuge" mit Dr. A.Zons

2000 Fernsehfilm ARD "Im Netz" Polizeiruf 110

2001 Fernsehfilm ARD "Ein Trick zu viel" mit Dr. A.Zons

Serie "Soko Leipzig" / Folge "Doppelleben" ZDF

2002 Chefautor der Serie "Pengo Steinzeit" /Kika,ZDF

2003 Pilotfilm "Operation Frankenstein" ZDF

2004 Chefautor für SAT1-Serie
"Stefanie, eine Frau startet durch"

2005 Autor/Editor "Tessa, Leben für die Liebe"
Telenovela ZDF

2006 Fernsehfilm "Tod in der Bank" Polizeiruf 110
zusammen mit Dr. A.Zons und H.W.Honert

2007 Serie "Die Gerichtsmedizinerin" RTL
"Über den Wolken" zusammen mit M.Peschke

2008 Storyeditor für "Rote Rosen" ARD

2009 Chefautor "Marienhof" ARD

2011 Serie "Der letzte Bulle" SAT1
"Mord auf Seite eins" zus. mit J. Friedmann

2012-2014 Headautor für Reihe "Schicksale" und "In Gefahr"
SAT1 / Scripted Reality

Sonstiges:

Lehrtätigkeit 1993-1994 an der Uni Mannheim /Lehrauftrag für praktische Dramaturgie / Drehbuch 1998 dffb Dialogseminar 2003 HFF Potsdam Babelsberg /Gastdozent Seriendramaturgie 2008 HFF Potsdam Babelsberg /Gastdozent Krimiserien-/Genredramaturgie