Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Thomas Bauermeister

Bild von Thomas  Bauermeister

Adresse:

Levetzowstr. 19
D - 10555 Berlin
Telefon: 030/392 5756
Fax: 030/391 8110

Ausbildung und Werdegang:

Studium der Germanistik; Philosophie und Geschichte. Stagiaire bei Eric Rohmer und Claude Chabrol. 1980-84 Aufbau und Leitung der Presseabteilung Concorde-Filmverleih. Drehbuchautor seit 1982. Daneben 1985-93 Leitung von Filmtheatern; Lektor; Synchronautor; Filmkritiker.

1993-96 Head of Development; Studio Babelsberg. Mitglied in diversen Auswahlausschüssen. Lehrauftrag Drehbuchentwicklung. Ausführender Produzent bei Die 1001 Rezepte des verliebten Kochs (Regie: Nana Djordjadze).

Seit 1996 freie Tätigkeit als Creative Producer; Dramaturg und Akquisitions Consultant.

Entwicklung des Curriculums und künstlerischer Leiter des Studiengangs Drehbuch IFS Köln.

Lehrtätigkeit an der ifs; Köln.

Ab 2004 Professor für Dramaturgie; Drehbuch und filmisches Erzählen an der KHM; Köln.

1997-2005 Vorstandsmitglied des Verbands Deutscher Drehbuchautoren e.V.

Mitglied im Vergabeausschuß der FFA, Vorsitzender der Unterkomission Drehbuch der FFA (2003-2006).

Drehbücher

Kinofilm
Tausend Kraniche mußt Du falten
1991/1992

Dokumentarfilm. Auch Regie

Dr. M.
1988/1989

Zus. m. C. Chabrol und S. Mitchell. Regie: C. Chabrol

Mehrteiler
Die Rebellion der Gehenkten
1983 ZDF

Dreiteiler. Zus. m. H. W. Geißendörfer, nach B. Traven. Regie: J.-L. Bunuel

Kurzfilm
Die Fantome des Dr. M
1990

Auch Regie

The shadow of your smile
1986

Auch Regie

Projekte/Präsentation

Fernsehspiel
Die Tropenfrau
Rudolf-Steiner-Film

Förd. Filmboard Bln-Brandenb. Zus. m. C. Neumann

Forever
Tellux-Film

TV-Spielfilm. Förd. MDM. Zus. m. C. Neumann. Nomiert für den Deutschen Drehbuchpreis 2003

Serie
Einstein unter den Linden

Konzept f. Hauptstadt-Serie. Zus. m. C. Neumann

Sonstiges
Energi Metropol
Molita-Filmprod

Dokumentarfilm

Veröffentlichungen

Sonstiges
Erzählte und dargestellte Konversation
1978/79

In: Erzählstrukturen-Filmstrukturen. Erzählungen Heinrich von Kleists und ihre filmische Realisation, hrsg. v. Klaus Kanzog

Auszeichnungen:

HDF-Kurzfilmpreis 1987 (The shadow of your smile).

Hessischer Filmpreis 1992 (Tausend Kraniche mußt Du falten).

Oscar-Nominierung für den besten ausländ. Film 1997 (Die 1001 Rezepte des verliebten Kochs).

Sprachen:

Französisch, Englisch.