Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Jan-Martin Scharf

http://www.jan-martin-scharf.de

Ausbildung und Werdegang:

Matrose, Radiomoderator, Reporter und Vordiplom in Geschichte, Politik und VWL.
dann Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) Diplom in Film und Fernsehregie und Dramaturgie.
Stipendium der Drehbuchwerkstatt Niedersachsen für Philipp Parkers "European Script Development" Programm gefördert von Nordmedia
Stipendium der Andrej Wajda Film School in Warschau gefördert von Filmstiftung NRW
Seit 2000 Drehbuchautor und Regisseur für Fernsehserien, Fernsehfilme und Kinofilme.

Auszeichnungen:

1999 Drehbuchpreis des Filmfest Oldenburg für "Stadtkatzen"
2000 Hochschulfilmpreis in Gold auf dem Filmfest München für "Freitagnacht"
2003 Max Ophüls Preis der Schüler, "Bester Film" Studio Hamburg Nachwuchspreis, Publikums - und Schülerjurypreis in Lünen, "Best first Feature" in Montreal, Canada uva. für "Wahrheit oder Pflicht".
2014 nominiert für den Förderpreis Neues Deutsches Kino auf dem Filmfest München, "Bester Nachwuchsdarsteller" Filmkunsttage Sachsen-Anhalt für "Dessau Dancers"

Sprachen:

Deutsch und English fließend. Spanisch brauchbar. Französisch eigentlich nicht erwähnenswert.

Sonstiges:

Schreibpartner von Arne Nolting