Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Dr. Werner C. Barg

Adresse:

Samariterstr. 28
D - 10247 Berlin
Telefon: 030/6823 7507
Mobil: 01705603175

Agentur:Rowohlt Medienagentur

Ausbildung und Werdegang:

Werner C. Barg, geb. 1957 in Neumünster, Dr. phil., verheiratet (seit 1996). Drehbuchautor, Dramaturg für TV und Kino. Regisseur & Produzent von Kurz- und Dokumentarfilmen, Doku-Fiktion. Filmjournalist.

Mehr als 15 Jahre in der Filmausbildung an deutschen Hochschulen tätig - zuletzt von 1998 bis 2007 Studienleiter der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin und künstlerischer Leiter der dffb-Drehbuchakademie – hat Dr. Barg z.T. auch als Koproduzent zahlreiche Dokumentationen und mehr als 20 Spielfilme von Absolventen für Kino und TV dramaturgisch betreut, u.a. „Berlin is in Germany“ (2001, Regie: Hannes Stöhr), „Mitfahrer“ (2003, Regie: Nicolai Albrecht), „Früher oder später“ (2007, Regie: Ulrike v. Ribbeck).

Seit 2007 ist Werner C. Barg hauptberuflich als Autor für TV, Kino und Wirtschaftsfilme tätig. Als dramaturgischer Berater arbeitet Barg u.a. für das BKM ; zudem war er Berater Szenische Dramaturgie für die ZDF-Doku-Fiktion-Serie „Die Deutschen“.

2011 gründete Werner C. Barg als Produzent gemeinsam mit der Opal Filmproduktion GmbH (Alexander von Hohenthal die herzfeld productions, um u.a. und insbesondere im Bereich der Produktion von Debütfilmen, aber auch historischen Doku-Fiktion-Formaten zusammenzuarbeiten. Die erste Produktion war 2011 das Doku-Drama "Über das Meer - Die DDR-Flucht des Erhard Schalter" in der Regie von Arend Agthe. In Vorbereitung sind für 2013 zwei Spielfilme in Kinokoproduktion mit dem SWR bzw. mit dem BR.
Neben seiner Arbeit als Produzent und Autor für Film und Fernsehen ist Werner C. Barg seit 2011 als Autor und Realisator für Multimedia-Produktionen im Bereich der Webvideo- und App-Produktion für history-vision.de, dem historischen Zeitarchiv für alle Medien, tätig.

Serie
KÜSTENWACHE: Die Bernsteinhexe
2011 ZDF OPAL Filmproduktion GmbH Krimi

gemeinsam mit Andreas Dirr

Dokumentarfilm
WHATWASHERE - BERLIN
2012 history-vision.de Dokumentarfilm

Autor und Realisator für die vom MBB geförderte App-Produktion zur Geschichte Berliner Orte, kommerziell vertrieben im Apple Store.

Berlin Wall Guide
2011 history-vision.de Dokumentarfilm

Autor und Realisator für App-Produktion mit Filmen zur Geschichte und den zentralen Orten der "Berliner Mauer"

JAHRESTAGE - 365 Tage - 365 Ereignisse - 365 Clips
2010 history-vision. de Dokumentarfilm

Im Auftrag von "history-vision.de" Produktion von über 150 historischen Clips als Autor & Realisator für das Projekt:

"JAHRESTAGE - 365 Tage - 365 Ereignisse - 365 Clips",

in dem für jedes Datum des Jahres ein historisches Ereignis dokumentiert wird, das sich zugetragen hat seitdem die Bilder laufen lernten.

Drehbücher

Kinofilm
Wut im Bauch (in Arbeit)

Ein dicker Junge wird Boxer. Jugenddrama für Erwachsene. Regie: Arend Agthe

Serie
Die Deutschen: Bismarck und das Zweite Reich
2008 ZDF Gruppe 5 GmbH Köln

Dramaturgischer Berater & Co-Autor für die Folge 9 der Doku-Fiktion-Serie "Die Deutschen"

Die Deutschen: Napoleon und die Deutschen
2008 ZDF Gruppe 5 GmbH Köln

Dramaturgische Beratung für die Folge 7 der Doku-Fiktion-Serie "Deutschen"

Die Deutschen: Robert Blum und die Freiheit
2008 ZDF Gruppe 5 GmbH Köln

Dramaturgische Beratung für die Folge 8 der Doku-Fiktion-Serie "Die Deutschen"

Die Deutschen: Wallenstein und der Krieg
2008 ZDF Gruppe 5 GmbH Köln

Dramaturgische Beratung für die Folge 5 der Doku-Fiktion-Serie "Die Deutschen"

Die Deutschen: Wilhelm und die Welt
2008 ZDF Gruppe 5 GmbH Köln

Co-Autor & dramaturgischer Berater für die Folge 10 der Doku-Fiktion-Serie "Die Deutschen"

Unter Verdacht: Wespennest (noch nicht realisiert)
PRO GmbH Köln

Eva Prohacek ermittelt im Milieu illegaler Beschäftigung im europäischen Fernlastverkehr.

Dokudrama
Die Odyssee der Kinder
2008 ZDF TV 52 GmbH Berlin

Die Fluchtgeschichte jüdischen Kinder, der sogenannten "Teheran-Kinder" während des II. Weltkriegs.
Ko-Autor des Films mit Autor/Produzent Stephan M. Vogel

Exposé, Treatment, Konzept

Fernsehfilm
Phoenix (in Arbeit)
2009 Eikon-Film West (Mario Krebs)

Polit-Thriller. Co-Autor mit Autor/Regisseur Arend Agthe

Serie
Sturm & Weise - Mord verjährt nicht: Sturm & Weise - Mord verjährt nicht (in Arbeit)
2010 Endemol Deutschland (Produzent: Jan Schuster) Krimi

Serienkonzeption gemeinsam mit Andreas Dirr

Der weisse Elefant - Die Begegnung der Kulturen (in Arbeit)
2009 Opal-Film GmbH Berlin (Alexander von Hohenthal); Wieland Schulz-Keil

Serienexposé für eine vierteilige historische Doku-Fiktion-Miniserie

Exposé, Präsentation

Serie
German Love (in Arbeit)
2012 OPAL Filmproduktion GmbH Dokumentarfilm

Produktion

Gero, Gerd und die Großartige
2006 Canal+ u.a. Vulkan-Film Werner C. Barg Kurzfilm

Mehrfach preisgekrönter Kurzfilm in der Regie von Lisa Adler

Dokudrama
ÜBER DAS MEER - DIE DDR-FLUCHT DES ERHARD SCHELTER
2011 NDR herzfeld productions/OPAL-Filmproduktion GmbH

Produzent der 80-minütigen Kinofassung des Doku-Dramas von Arend Agthe, die im Frühjahr 2013 vom Basis-Filmverleih in die Kinos gebracht wird.

ÜBER DAS MEER IN DIE FREIHEIT
2011 NDR herzfeld productions/OPAL-Filmproduktion GmbH

Produzent, 45-minütiges Doku-Drama in der Regie von Arend Agthe.

Auszeichnungen:

1988 Publikumspreis beim „No-Budget“-Kurzfilmfestival Hamburg für "Nichtgedanke feat. Die Wanne des Monats" (mit Jonathan S. Weiszbrodt), Kurzfilm, 8 Min.

1997 Debüt-Drehbuchpreis der Medienstiftung Schleswig-Holstein (MSH), des Rowohlt-Verlags und des NDR für das Drehbuch „Der Acker, die Hölle“ (Ko-Autor: Thomas Plöger)zu einem historischen Spielfilm über das Leben von Landarbeitern im 19. Jahrhundert.

Sprachen:

Englisch

Bevorzugtes Genre:

Historische Stoffe, Kriminalfilm/Thriller, Drama