Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

Boris Dennulat

Bild von Boris  Dennulat

Adresse:

Lehderstr. 52
13086 Berlin

Agentur:Hartmann & Stauffacher Verlag
Telefon: 0221-485386
Köln

Ausbildung und Werdegang:

Studium der Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Film- und Fernsehwissenschaft in Bochum.

1997 - 99 Regieassistent am Theater Dortmund; bis 2002 Regieassistent und Regisseur am Staatstheater Mainz.

2002 - 2007 Drehbuchstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg.

Drehbücher

Kino- u. TV-Filme
Der Himmel zwischen den Welten
2015 ProSiebenSat1 Cut.it film und postproduktions gmbh / Filmakademie BW

zus. m. Matthias Tuchmann
Alternativer Titel (Festivals): Die Liebe unserer Eltern

Blindflug
2006 HR / arte Filmakademie BW

nach Originalbuch v. Lars Henning Jung, Drehbuchmitarbeit Michael Proehl

Futschicato
2005 HR Filmakademie BW

Co-Autor Olav Wehling (auch Regie)

Fernsehspiel
Wer rettet Dina Foxx?
2011 ZDF Kleines Fernsehspiel / Neue Medien teamWorx / UFA Lab

zus. mit Regisseur Max Zeitler; Film kombiniert mit interaktivem Online-Krimi

Reihe
Tatort: Wer Wind erntet, sät Sturm
2015 Radio Bremen Bremedia Krimi

zus. m. Wilfried Huismann und Dirk Morgenstern

Tatort: Alle meine Jungs
2014 Radio Bremen Bremedia Krimi

zus. m. Matthias Tuchmann & Erol Yesilkaya

Kommissar LaBréa: Das letzte Chanson
ARD Degeto teamWorx Krimi

zus. mit Matthias Tuchmann

Serie
Lindenstraße
2016 WDR GFF

8 Folgen

Letzte Spur Berlin: Abseitsfalle
2015 ZDF Novafilm Krimi
Tigerentenclub Xtra: Hinter den Kulissen: Der "Tigerenten Club" beim Film
2010 SWR SWR Kinderfilm
Tigerentenclub: Entdeckungsreise
2009-10 SWR SWR Kinderfilm

14 Kurzfilme

Der letzte Bulle: Bei Kuscheln Mord
2009 SAT 1 Granada & Greenskyfilms Krimi

zus. mit Matthias Tuchmann

Der letzte Bulle: Ich hab sie alle gehabt
2009 SAT 1 Granada & Greenskyfilms Krimi

zus. mit Matthias Tuchmann

Tigerentenclub Xtra: Schokolade, Schiffe, Schwebebahnen: Die Tigerente auf Deutschlandtour
2009 SWR SWR Kinderfilm
Die Spur der Toten: Pankreas (noch nicht realisiert)
Ninety Minute Film Krimi

zus. m. Erol Yesilkaya

Kurzfilm
Hauen und Stechen
2004 Filmakademie BW

Zus. m. Michael Comtesse

Im Gehege
2004 Filmakademie BW / Company Mafalda

Auch Regie

Die Unsterblichen
2003 SWR / arte Filmakademie BW

Zus. m. C. Holz, M. Müller-Kaldenberg

Frustration und Freiheit
2003 Filmakademie BW

Zus. m. Michael Comtesse

Exposé, Treatment, Konzept

Serie
Familie im Netz
H & V Entertainment

Serienkonzept

In Arbeit

Hubsi Dax
FFL

Adaption des gleichnamigen Romans von Benedikt Feiten

Kinofilm
Ashley's Smile
Thriller
Lehrerzimmer
FFL Komödie

Adaption des gleichnamigen Romans von M. Orths

Serie
Altmetall
FFL

Serienkonzept und Pilotbuch

Auszeichnungen:

"Wer rettet Dina Foxx?":
ver.di-Fernsehpreis 2012 Bestes Drehbuch
Annual Multimedia Award 2012 in Gold
Nominierung Grimme Preis Spezial 2012
New York Festival's World's Best Television & Films Competition 2012: Goldmedaille (Online Entertainment Program)
Banff World Media Festival 2012 (Kanada): 2 Rockie Awards ("Interactive"/"Cross Platform Fiction Programs", sowie Hauptpreis "Best Interactive Program")
Nominierung Prix Europa 2011

"Futschicato":
Prädikat Besonders Wertvoll

"Im Gehege":
Publikumspreis Videodanza 2005 Buenos Aires

"Kinder haften für ihre Alten" (Sitcom-Konzept):
Sat.1 Talents-Award; zusammen mit J. Stuttmann und R. Bohne

Sprachen:

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch (Grundkenntnisse)