Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

The Birth and Rise of Epic TV Series

Tom Fontana in Conversation with Sir Peter Jonas

Thursday, November 20, 2014, 5 p.m.
Wirtschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Reichpietschufer 50, Room A 300

Jan Herchenröder ist neuer Geschäftsführer des Verbands Deutscher Drehbuchautoren

Seit dem 1. November hat Jan Herchenröder die Geschäftsführung des Verbands Deutscher Drehbuchautoren (VDD) übernommen. Er folgt damit auf Katharina Uppenbrink, die nach über zehn Jahren als Geschäftsführerin im Mai 2014 zur „Initiative Urheberrecht“ wechselte. Das ehemalige Vorstandsmitglied Dr. Christine Otto, die seit Mai die Interimsgeschäftsführung innehatte, konzentriert sich nun wieder auf ihre Autoren- und Lehrtätigkeit.

Initiative Urheberrecht begrüßt Oettinger-Plan zur Einführung einer „Google-Abgabe“

In der Initiative Urheberrecht arbeiten mittlerweile über 35 Verbände und Gewerkschaften zusammen, darunter auch der VDD. Die Initiative vertritt die Interessen von insgesamt rund 140.000 Urheber/innen und ausübenden Künstler/innen. Sie versteht sich als alle Sparten kreativen Schaffens bündelndes Diskussionsforum, das sich aktiv für die Belange der Urheber/innen und ausübenden Künstler/innen einsetzt.

Nominierungen für den Deutschen Kurzfilmpreis 2014

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Monika Grütters, wird am 20. November 2014 den Deutschen Kurzfilmpreis 2014 im Emporio Tower in Hamburg verleihen.

Die Kurzfilmpreise in Gold sind mit einer Prämie bis zu jeweils 30.000 Euro verbunden. Weiterhin ist eine Kategorie „Sonderpreis“ für Filme mit einer Laufzeit von mehr als 30 bis 78 Minuten Laufzeit vorgesehen. Es handelt sich hierbei um einen fakultativen Preis, der am Abend der Preisverleihung vergeben werden kann. Der Sonderpreis ist mit einer Prämie von bis zu 20.000 Euro verbunden.

Neuer Podcast mit Anke Lutze

Anke Lutze, Story-Editorin bei GZSZ, spricht im neuen Podcast über die besonderen Herausforderungen einer Daily Soap.

Der Podcast ist zu hören unter:
http://www.stichwortdrehbuch.de/podcast/2014-10-23_gute-zeiten-schlechte...

Die Nominierungen zum Deutschen Drehbuchpreis 2015

Mit dem Deutschen Drehbuchpreis vergibt die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) Monika Grütters die wichtigste und höchstdotierte nationale Auszeichnung für Drehbuchautorinnen und -autoren. Bereits mit der Nominierung ist eine Prämie von 5.000 Euro verbunden.

Am 6. Februar 2015 wird die Kulturstaatsministerin im Rahmen des Empfangs des Verbands Deutscher Drehbuchautoren anlässlich der Berlinale den Träger des Deutschen Drehbuchpreises 2015 bekannt geben.

RTL-Sitcom-Offensive: Gewinner des Sitcom-Pitches stehen fest

Im Juni hat RTL Television erstmals Autoren und Produzenten dazu aufgerufen, an einem bundesweiten Sitcom-Pitch teilzunehmen, um diesem Genre im Programmangebot von RTL in Zukunft wieder einen größeren Platz einzuräumen. Bis zum Ende der Frist Anfang August sind rund 330 Einreichungen von Autoren und Produzenten eingegangen, sieben Stoffe wurden schließlich zur Weiterentwicklung ausgewählt.

London Screenwriters Festival: Rabatte für VDD Mitglieder

Julian Friedmann, Agent und Buchautor, ist der Mitveranstalter des weltweit größten Festivals für professionelle Drehbuchautoren. Es findet vom 24. - 26. Oktober 2014 in London statt. An diesen drei Tagen werden 150 Redner und 800 Delegierte erwartet. Kurzentschlossene können unter dem Code WCOS14 vergünstigt an diesem Festival teilnehmen.

Informationen und Anmeldungen:
www.londonscreenwritersfestival.com

It’s October and that means the LSF is nearly here!

„Das Unsichtbare wahrnehmbar machen“

Die Akademie für Film- und Fernsehdramaturgie TOP: Talente e.V. bietet vom 16. - 21. November 2014 - parallel zum Fernsehfilmfestival Baden-Baden - eine außergewöhnliche Werkwoche an.

Es geht es um die dramaturgische Darstellung des Unsichtbaren, des Subtextes aber auch des Transzendenten. In der Physik können nicht optische Phänomene (z. B. Temperatur, Radiowellen) visualisiert werden. Aber wie stellt man wahre Liebe, Sehnsucht, Schönheit oder gar Glaube dar?

Konferenz "Changing the Picture" - Rabatt für Mitglieder

Am 19. und 20. November findet in Babelsberg die Konferenz Changing the Picture, rund um den derzeitigen Technologiewandel in der Produktion und Distribution von Film & TV statt.