Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

BERLINALE 2012 - Die Deutsche Akademie für Fernsehen (DAfF) lädt ein zum Diskurs STELL DIR VOR ES IST QUOTE UND KEINER ZAHLT

Montag 13.02.2012
Beginn: 12.00 Uhr

im
Hotel NH MITTE, Raum Friedrich der Große
Leipziger Strasse 106-111
10117 Berlin

STELL DIR VOR ES IST QUOTE UND KEINER ZAHLT

Zwei zentrale Kalamitäten begleiten konstant das einheimische Fernsehgeschehen: die
Quotenerfassung und die Gebührenerhebung. Gegenstand fortlaufend konfliktreicher
Erörterung. Sowohl im Feuilleton wie unter den Marktpartnern, gibt es keinen tragenden
Konsens über Bemessung und Entgelt von Qualität, Inhalt, Bedeutung und Wirkung
deutscher Fernsehware. Welche Rechtfertigung, welche Funktionalität, welche Integrität

Scenario 6: Einladung zur Premiere

SCENARIO erscheint auch dieses Jahr wieder während der Berlinale.

Das Buch wird - vom Herausgeber Jochen Brunow und Autoren des Bands - vorgestellt.

Es liest diesmal Senta Berger! Anschließend wird zu einem Empfang geladen.

Am Samstag den 11.Februar um 11 00 Uhr

Film- und Fernsehmuseum Berlin
Forum im VI Stock
Potsdamer Str. 2, D-10785 Berlin

TOP:Talente-Autoren-Werkstatt „Serien-Talente“ 2012 in Leipzig

Woche für Woche ist ein Stammpublikum von mehr als 5,5 Millionen Zuschauern zu Gast in der Sachsenklinik und nimmt Anteil am Schicksal der Menschen, die dort arbeiten oder behandelt werden. Sie schalten „In aller Freundschaft“ ein, die erfolgreichste deutsche Medical, die von der Saxonia Media in Leipzig produziert wird.

Kunst hat Recht.

Die Initiative „Kunst hat Recht.“ ist eine Aktion von Kunstschaffenden in Österreich, um das Bewusstsein für den Wert geistigen Eigentums und die Akzeptanz von Urheber- und Nutzungsrechten der Künstlerinnen und Künstler zu stärken.

http://www.kunsthatrecht.at/

Der Kirchendiplomat und Sportbeauftragte der EKD im Gespräch

Veranstaltung in Berlin - Der Kirchendiplomat in Berlin und Brüssel – die etwas andere Stimme im Chor der Interessenvertreter

Aktueller Newsletter der VG Wort

Liebe Leserinnen und Leser, wir wünschen Ihnen auf diesem Wege für das Neue Jahr alles Gute: Gesundheit, Glück und Erfolg. Was war los im letzten Quartal 2011? Was gibt es Neues für das Jahr 2012? Was tut sich aktuell bei der VG WORT? Welche Entwicklungen zum Thema Urheberrecht gibt es sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene? Zu diesen Fragen informiert sie der vorliegende Newsletter. Auf Bundesebene lässt der angekündigte Ent-wurf für das Dritte Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft weiter auf sich warten.

Neuer VDD-Podcast: Gespräch mit Susanne Hertel - Kinostart von "Offroad" am 12.1.2012

Eine Zeitungsnotiz über einen merkwürdigen Vorfall brachte Regisseur Elmar Fischer auf die Idee: Bei einer Versteigerung von beschlagnahmten Gegenständen durch ein Zollamt erwarb jemand einen Gebrauchtwagen, in dem noch eine große Menge Kokain versteckt war. Susanne Hertel entwickelte daraus mit Fischer gemeinsam die Komödie "Offroad".

FÖRDERUNG IN DEUTSCHLAND - Antragsfristen und Termine 2012

Die Aufstellung 2012 ist online, Informationen zu

1. BKM
2. FFA
3. MFG
4. Filmförderung Hamburg-Schleswig-Holstein
5. Filmstiftung NRW
6. Medienboard Berlin-Brandenburg
7. FilmFernsehFonds Bayern
8. nordmedia
9. Hessische Filmförderung
10. Kuratorium Junger Deutscher Film

finden Sie hier:
http://www.drehbuchautoren.de/sites/drehbuchautoren.de/files/20120110_Fi...

Bilanz 2011 des Deutschen Kulturrats: Uneinheitlich, manches Licht, mancher Schatten - Die Strukturen der Kulturpolitik des Bundes sind noch nicht optimal

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, beurteilt die kulturpolitische Bilanz des Bundes für 2011 als uneinheitlich: manches Licht, mancher Schatten.

BKM/Bundeskanzleramt: Kulturstaatsminister Bernd Neumann, MdB konnte wieder eine Erhöhung seines Etats vermelden und hat auch sonst in seinem Verantwortungsbereich hauptsächlich Erfolge aufzuweisen.

Schöne Feiertage und ein Gutes Neues Jahr!

Der Verband Deutscher Drehbuchautoren wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Kollegen und Geschäftspartnern schöne Feiertage und ein Gutes Neues Jahr!

Die Geschäftsstelle ist zwischen den Jahren geschlossen. Ab 2. Januar 2012 sind wir wieder für Sie da!

Herzlich
Vorstand und Geschäftsführung