Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD)

„Digital ist mehr als Technik“ - für eine digitale Gesellschaft sind kreative Inhalte unverzichtbar

Deutsche Content Allianz zur Digitalen Agenda der Bundesregierung

Kulturelle Vielfalt in Gefahr

Kulturstaatsministerin Monika Grütters zu Amazon: Marktmacht und das Beherrschen zentraler Vertriebswege dürfen kulturelle Vielfalt nicht gefährden

Berlinale Talents 2015 gesucht

Berlinale Talents sucht 300 aufstrebende Filmemacher aus aller Welt, die sich vom 12. bis 17. Februar 2015 im Theater Hebbel am Ufer mit renommierten Experten austauschen, Erfahrungen teilen, ihren Horizont erweitern und sich ein internationales Netzwerk aufbauen.

Heroes‘ Edition: Frankfurt StoryDrive feiert die (neuen) Helden des Mediengeschäfts

Die internationale All-Media-Konferenz Frankfurt StoryDrive begeht 10. Oktober ihr
fünfjähriges Jubiläum während der Frankfurter Buchmesse.
Unter dem Motto „Heroes“ feiert die Jubiläumsausgabe Helden vor und hinter den
Kulissen des Mediengeschäfts und rückt damit diejenigen in den Mittelpunkt, die
Stories zum Leben erwecken: Schauspieler und Autoren, Entwickler und
Produzenten, Verleger und Programmverantwortliche und natürlich das Publikum.
Britta Friedrich, Leiterin Veranstaltungen und Programme: „Bei StoryDrive 2014

Neuer Podcast mit Schreibkombinat Kurt Klinke

Das Schreibkombinat Kurt Klinke in Berlin Mitte ist ein Autorenkollektiv, das aus sechs Mitgliedern besteht. Stichwort Drehbuch hatte die Gelegenheit mit Stefanie Veith, Michael Comtesse und
Boris Dennulat über ihre Geschichte, Geschichten und Erfahrungen zu sprechen.
Kann ein Kollektiv auch für andere Autoren sinnvoll sein, und was sind die Vor- und Nachteile?
Zum Kombinat gehören auch Matthias Tuchmann, Michael Proehl und Erol Yesilkaya, die aber leider nicht anwesend sein konnten.

http://www.stichwortdrehbuch.de/podcast/2014-07-31_schreibkombinat-kurt-...

Alarmierende Zahlen aus UK – Europas Kreative müssen zusammenhalten!

Nicht nur in Deutschland verschlechtert sich die Situation der Autoren - stagnierende oder sinkende Honorare und die vergütungsfreie Nutzung von Filmen in öffentlich-rechtlichen Mediatheken machen es Kreativen immer schwerer ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, bzw. sich eine Altersvorsorge aufzubauen.

Auch die Kollegen aus UK mussten in den letzten Jahren dramatische Einkommensverluste hinnehmen, wie die Licensing & Collecting Society in ihrer aktuellen Studie festgestellt hat. Während die Industrie Rekordgewinne einfährt. Ist das fair? Nein!

PRESSEMITTEILUNG von AG Dok, BVR und VDD: TV-Filme unbegrenzt im Internet: die Kreativen sollen die Zeche zahlen

Autoren, Regisseure und Produzenten fordern endlich eine faire Vergütung für Mediatheken-Einspeisung bei ARD und ZDF

Thomas Strittmatter Preis 2015

Einreichungsfrist vorverlegt: Bewerbungszeitraum endet bereits am 23. September 2014

Die MFG Filmförderung Baden-Württemberg hat den Einreichtermin für Bewerbungen um den Thomas Strittmatter Preis aus organisatorischen Gründen auf den 23. September 2014 vorverlegt. Der Gewinner des renommierten Drehbuchpreises wird im kommenden Jahr bereits zum 17. Mal gekürt. Staatssekretär Jürgen Walter wird die mit einem Preisgeld von 20.000 Euro verbundene Auszeichnung wie in den vergangenen Jahren im Rahmen eines Festaktes während der Berlinale überreichen.

Gespräch zwischen Staatsministerin Grütters und Deutscher Content Allianz in Berlin

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, und Vertreter der Deutschen Content Allianz haben sich am 8. Juli im Bundeskanzleramt zu Beratungen über die Bedeutung medialer Inhalte in einem digitalen Umfeld zu getroffen.